Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

aus einem „Geschlechterwettkampf“ ist vor knapp zwölf Jahren der Firmenlauf unter dem Motto „Die Wirtschaft läuft“ geboren worden. Dabei traten jeweils vier Männer und vier Frauen der Geschäftsführung in der Elisabeth-Stiftung gegeneinander an, wobei ein Ziel war, die Gegner mit Tricks abzulenken. Da die Regeln jedoch von der Damenmannschaft aufgestellt wurden, hatte diese am Ende gar nicht so überraschend die Nase vorn.
Um den Sieg ging es am Ende jedoch gar nicht mehr. Im Vordergrund des Wettkampfs stand vielmehr der gemeinsame Spaß, was den Zusammenhalt spürbar stärkte.


Für diesen Ansatz konnten wir viele Firmen begeistern und schon im ersten Jahr der Veranstaltung 204 Teilnehmer begrüßen. Inzwischen hat sich diese Zahl verdreifacht. In diesem Jahr können wir ein Jubiläum feiern und wünschen uns, dass wir bei der 12. Auflage des Firmenlaufs noch mehr in der Region ansässige Unternehmen dafür begeistern können, über Hierarchiegrenzen hinweg ohne Leistungsdruck und Konkurrenzdenken gemeinsam die rund 5 Kilometer lange Laufstrecke in Angriff zu nehmen.
 

Wir wünschen Ihnen einen spannenden und fröhlichen Firmenlauf.

Hans-Dieter Herter Kurt Knaudt

Geschäftsführender Vorstand
Elisabeth-Stiftung

Redaktionsleiter Nahe-Zeitung